Wie tragfähig ist meine Idee?

Ob Businessplan, Finanzierung, Fördermöglichkeiten oder Rechtsform: Wer sich selbständig macht, auf den warten viele Fragen. Wäre es da nicht hilfreich, diese mit einem erfahrenen Gründungs- und Steuerberater besprechen zu können?

Auf dieser Seite finden Sie Tipps und Hinweise zu häufigen Fragen von Existenzgründern. Darüber hinaus beraten wir Sie gerne persönlich und freuen uns über Ihre Nachricht.

Wie kann ich finanzieren und wo erhalte ich Fördermittel?

Als Gründer sehen Sie vor allem Chancen. Das ist auch richtig so. Dennoch ist es eine gute Idee, die Tragfähigkeit Ihres Konzepts von einem Steuerexperten prüfen zu lassen. Vor allem, falls Sie einen Gründerzuschuss beantragen oder einen Bankkredit zur Finanzierung aufnehmen möchten. Bei der Finanzierung wird unterschieden zwischen Ihrem kurzfristigen und langfristigen Kapitalbedarf. Im Vorfeld sollten Sie die Höhe Ihres Kapitalbedarfs sowie Ihre vorhandenen Mittel feststellen. Die Differenz zeigt, ob Sie einen Finanzierungsbedarf haben. Bei der Berechnung unterstützen wir Sie gerne fachkundig. Neben Eigenkapital und Darlehen gibt es oft noch eine dritte Säule zur Finanzierung: Fördermittel, die Sie unter bestimmten Voraussetzungen erhalten. Bei der Recherche nach geeigneten Fördermitteln und deren rechtzeitiger Beantragung können Sie ebenso auf uns zählen wie in allen Fragen der steuerrechtlichen Beratung.

Welche Rechtsform ist die richtige?

Die Rechtsform bildet ein Gerüst für den Aufbau Ihres Unternehmens. Welche am besten passt, hängt von verschiedenen Faktoren wie zum Beispiel Haftung, Kapital und Unternehmensgröße ab. Entscheidend ist auch, ob Sie Freiberufler oder Gewerbetreibender sind. Grundsätzlich wird bei Rechtsformen unterschieden nach Einzelunternehmen, Personen- und Kapitalgesellschaften. Dabei haften Sie als Einzelunternehmer oder Gesellschafter einer Personengesellschaft in der Regel persönlich für Schulden gegenüber Ihren Geschäftspartnern. Sprechen Sie mit uns über die Wahl Ihrer Rechtsform und darüber, welche steuerlichen Auswirkungen diese für Sie mit sich bringt.

Rundum-Service für Gründer gefällig?

Bei den ersten Schritten in die berufliche Selbständigkeit wie auch beim Aufbau Ihres Unternehmens steht Ihnen Ihre Ansprechperson bei der NAT zur Seite. Dabei können Sie sich als Gründer punktuell Unterstützung holen oder unseren komfortablen Rundum-Service nutzen. Rundum-Service heißt, Ihr Berater begleitet Sie Schritt für Schritt, von der Prüfung Ihrer Idee über die Entwicklung Ihres Businessplans bis hin zu Bankgesprächen, zur Gewerbeanmeldung und darüber hinaus. Dazu gehört selbstverständlich auch, dass wir Brancheninfos einholen, gemeinsam mit Ihnen Ihren Kapitalbedarf klären und eine betriebswirtschaftliche Vorausplanung erstellen.

Sie möchten Ihr eigener Chef oder Ihre eigene Chefin werden? Herzlichen Glückwunsch! In Sachen Steuern und oftmals lästiger Bürokratie können wir Ihnen dabei vieles abnehmen –

kontaktieren Sie uns einfach

Weitere Informationsquellen für Gründer:
www.existenzgruender.de/DE/Home
www.reutlingen.ihk.de/gruendung
Landesprogramm Startfinanzierung 80: www.l-bank.de
MBG-Beteiligungen Existenzgründung: www.mbg.de
Landesprogramm MikroCrowd: www.mikrocrowd.de
Landesprogramm Gründungsfinanzierung www.l-bank.de
Bundesprogramm ERP-Kapital für Gründung www.kfw.de
VC Fonds Baden-Württemberg www.vc-fonds-bw.de
Bundesprogramm zur Förderung unternehmerischen Know-hows www.bafa.de